E-Bike Motoren

E-Bike Motoren

Für den Antrieb eines E-Bikes oder Pedelecs gibt es drei unterschiedliche Motorenkonzepte. Den Vorderrad Nabenmotor, den Mittelmotor am Tretlager und den Hinterrad Nabenmotor. Aktuell werden noch häufig Hinterrad Motoren und hauptsächlich Mittelmotoren verbaut.
Nachfolgend finden Sie eine kleine Übersicht der unterschiedlichen Motorenkonzepte und Ihren Eigenschaften. Bevor Sie ein E-Bike oder Pedelec erwerben, überlegen Sie welcher Motor am besten für Einsatzart geeignet ist. Der Motor ist neben dem Akku und der Rahmenform und Rahmengröße ein sehr wichtiges Element im E-Bike.

E-Bike Vorderradmotor oder Frontmotor

Der Vorderradmotor ist die günstigste Motorenvariante und wurde sehr häufig in der Anfangszeit der E-bikes verbaut. Häufig bei City-E-Bikes mit Tiefeinstieg. Heute findet man diese Motorenvariante nur noch selten im Einsatz.

Vorteile
+ Preisgünstig
+ Rücktrittbremse möglich
+ Naben oder Kettenschaltung möglich

Nachteile
– Das höhere Gewicht am Vorderrad durch den Motor kann das Lenkverhalten beeinflussen.
– Manchmal Traktionsprobleme bei schwierigem Untergrund (z.B. Sand)

E-Bike Mittelmotor

Der Mittelmotor hat sich inzwischen als beliebtester Motor der Hersteller durchgesetzt. Durch die Positionierung in der Mitte des Fahrrades, befindet sich das Gewicht im Schwerpunkt des Fahrrades. Der Antrieb erfolgt direkt über das Tretlager.

Vorteile
+ Gute Position im Schwerpunkt
+ Direkte und starke Kraftübertragung am Tretlager
+ Rücktrittbremse möglich

Nachteile
– etwas teurer in der Anschaffung
– höhere Belastung der Kette und Ritzel
– manchmal etwas lauter im Betrieb

E-Bike Heckmotor

Der Heckmotor am Hinterrad treibt das Fahrrad von hinten an, was ein sportliches Fahrgefühlt verspricht. Ein Heckmotor lässt sich auch relativ leicht bei einem vorhandenen Fahrrad nachrüsten.

Vorteile
+ Preisgünstig
+ geringere Belastung der Komponenten wie z.B. der Kette
+ Leiser als die anderen Motorenarten
+ Nachrüstbar

Nachteile
– Häufig nur Kettenschaltung möglich
– Keine Rücktrittbremse möglich

Schreibe einen Kommentar